Unterstützer und Partner

EviPrev erhielt in den letzten Jahren ideelle (I) und finanzielle (F) Unterstützung durch die folgenden Institutionen:

  • Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu (I)
  • Bundesamt für Gesundheit BAG (I+F)
  • Ernst Göhner Stiftung (F)
  • Fondation Sana (F)
  • Lungenliga Schweiz (I)
  • Projekt "Via – Best Practice Gesundheitsförderung im Alter" von Gesundheitsförderung Schweiz und zehn Kantonen (I+F)
  • Programm "Vieillissement & Santé" Kanton VD (I+F)
  • Pro Mente Sana (I)
  • Rheumaliga Schweiz (I)
  • Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (F)
  • Schweizerische Diabetes-Gesellschaft (I)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)(I+F)
  • Schweizerische Herzstiftung (I)
  • Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (I)
  • Schweizerische Patientenorganisation (SPO) (I)

Das Projektteam bzw. deren Arbeitgeber (= Trägerorganisationen von EviPrev) stellen in großem Umfang (Human)Ressourcen zur Verfügung.

Für die weitere Umsetzung wird die Unterstützung durch die öffentliche Hand sowie von Nicht-Regierungs-Organisationen (NGOs), Stiftungen und Fonds gesucht.



<< zurück

Verein EviPrev
Sulgeneckstrasse 35
CH-3007 Bern
Tel. +41 (0)31 331 21 22
Druckansicht