Public Health Services

Das interdisziplinäre Team von Public Health Services bietet fundierte "All-in-one"-Lösungen für Projekte, Programme, Kampagnen und Dienstleistungen zur Prävention und Gesundheitsförderung. Die Fachleute setzen sich dafür ein, die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung zu erhalten und ihre Lebensqualität zu verbessern. Die Projekte von Public Health Services können so dazu beitragen, die Zunahme der Gesundheitskosten zu dämpfen. Public Health Services kooperiert mit dem Bundesamt für Gesundheit, den Kantonen, Gesundheitsförderung Schweiz sowie der Krebsliga und anderen Nonprofit-Organisationen. Zwei Referenzprojekte:


Via – Best Practice Gesundheitsförderung im Alter
Interkantonales Projekt für eine wirkungsvolle und kosteneffiziente Gesundheitsförderung im Alter.
Kontakt: Andy Biedermann
Auftraggeber und Partner: Gesundheitsförderung Schweiz und zehn Kantone (AR, BE, GR, NW, SG, SH, TG, UR, VD, ZG)


Swissnoso
Advocacy-Arbeit zur Reduktion von Spitalinfektionen und multiresistenten Keimen im Schweizer Gesundheitswesen.
Kontakt: Erich Tschirky
Auftraggeber: Verein Swissnoso

Unsere Projekte und Mandate

Das Team

Unsere Leitsätze


Aktuell

EviPrev Stakeholder TreffenArgumentarium DemenzOffene Stelle als GeschäftsführerIn (80%) bei der Stiftung Synapsis - Alzheimer Forschung Schweiz AFSInterview zum Thema Einsamkeit Anlässe

Aktuell Archiv
public health services
sulgeneckstrasse 35
ch-3007 Bern
Tel +41 (0)31 331 21 22
Druckansicht
Disclaimer